D1 holt sich den Kreispokal

D1 der SV Oelde holt sensationell Kreispokal

Die D1-Kicker der SV Oelde haben sensationell den Kreispokal gewonnen. Das Finale, welches am Mittwoch den 7.5. in Oelde stattfand, endete 2:1 für die Oelder Kicker. Gegner war niemand anderes als der Bezirksligist und haushohe Favorit Rot Weiß Ahlen.

Die Oelder kämpften aufopferungsvoll, hatten Respekt vor dem Gegner, waren jedoch frech vorm Tor. Das 1:0 entstand durch sehr gutes Offensives Gegenpressing der Oelder, was den Ahlener nnenverteidiger dazu brachte, einen überhasteten Rückpass zu spielen, welcher ins eigene Tor ging.

Das 2:0 war das Highlight des Spiels. Eine überragend einstudierte Eckenvariante der Oelder Schloss Tim Linnemann mit einem platzierten Schuss in die Ecke ab.

Ahlen konnte in der 2. Halbzeit durch einen Hammer in den Winkel verkürzen, schaffte jedoch nicht mehr die Wende.

Die Oelder unter der Leitung von Christos Tzavellas, Luc Liedtke und Rudi Töws freuen sich, dass sie den haushohen Favoriten durch eine kämpferische Leistung schlagen konnten und widmen sich nun den letzten 4 Meisterschaftsspielen, die sie hoffentlich erfolgreich absolvieren werden.


IMG_0650
Auf dem Foto sind von rechts nach links vordere Reihe sitzend: 
Jona Mance, Niko Thiel, Tom Jaschinski, Kevin Littau, 
Johannes Herbort, Matthis Kappel
hintere Reihe: Luc Liedtke, Maxi Schnier, Eric Rassenhövel, Tim Stricker, 
Lennart Pickert, Tim Linnemann, Dennis Opadko, Rudi Töws, Julian Richtermeier, 
Emre Kök, Philipp Töws, Christos Tzavellas
es fehlt: Ole Flaskamp