B-Juniorinnen zaubern in Spanien

B-Juniorinnen zaubern in Spanien:

Ihren einwöchigen Aufenthalt an der Costa Brava krönten die B-Juniorinnen der SpVgg Oelde um Trainer Fabian Franz an Ostern mit einem Turniersieg beim international besetzten Copa Jordi in Blanes/Spanien. Bei herrlichstem Wetter konnte sich der Westfalenligist in der Vorrunde mit drei Siegen gegen zwei niederländische Teams und den Nachwuchskickerinnen des FC Sionaus der Schweiz durchsetzen. In der Finalrunde kam es nach einem klaren 3-0 Erfolg gegen das Schweizer Team des FC Villars-sur-Glâne zum entscheidenden Spiel gegen die niederländische Mannschaft vom JVC Cuijk, welche in der höchsten niederländischen Liga spielt. Nach Toren von Celine Hardekopf, Philine Behrendt und Alina Ackfeld führten die Oelderinnen wenige Minuten vor Schluss mit 3-1. Bei diesem Stand musste das Spiel leider abgebrochen werden, da sich insbesondere die Eltern des holländischen Nachwuchs als schlechte Verlierer zeigten und die Oelder Spielerinnen teilweise tätlich angriffen. Die Siegerehrung entschädigte aber für die negativen Erlebnisse und so konnte die Oelder Spielführerin Judith Siemer den Siegerpokal in Empfang nehmen.

Anschließend wurde der Turniererfolg von den Oelderinnen bis in die frühen Morgenstunden in einer Disco in Calella gefeiert!